Startseite
Kontakt
Aktuell I
Aktuell II
Aktuell III
FEM - Daten
Projektierungen
Anfahrt
 


Das Problem ist immer gleich: ein altes Haus mit Holzbalkenlagen, teilweise als Heu.-oder Speicherbühne genutzt. Nach geltenden Lastannahmen meist zu schwach, die Durchbiegungen zu gross und ausserdem anfällig für Schwingungen!

Die Lösung: Holz-Beton-Verbund-Decke

Das Holz, das ist die vorhandene Holzbalkenlage, der Beton (6...12cm) wird oben aufgebracht und mittels Verbunddübeln normgerecht verbunden.

Der Ergebnis ist eine hochwertige Geschossdecke mit verdoppelter Nutzlast, günstigem Schallschutz.-und Brandverhalten und die Gebäudestabilität wird auch noch verbessert.



Die exakte Berechnung muss auf den Einzelfall abgestimmt werden, hierzu sind die genauen Bedingungen vor Ort zu ermitteln.


 
Top